Sonntag, 9. Mai 2010

Paparazzialarm und schlechte venen....

so ich habs geschafft^^ ich bin dem krankenhaus entkommen, glück gehabt!
ich erzähl mal kurz was die tage passiert ist.
also am einprägsamsten war der donnerstag.der tag war soooo hektisch auf station...omg.... das lag daran das alle betten belegt waren und eine profesionelle fotografin mit ihrem kameraassistent auf station war.die haben fotos für die deutsche krebshilfe gemacht.
boha... die war echt.... speziell... die hatte ne lache wie ein pferd (die hat auch nur über zeug gelacht was eigentlich gar nicht witzig war...) ,dann ist immer sehr waghalsig rumgeturnt, während sie ihre fotos schoss und die hatte sehr ....nennen wir es mal merkwürdige vorstellungen für ihre "spontanen" fotos...
um ca halb 9 hat die meine kleine zimmernachberin beim puzzeln mit ihrer mama und beim unterricht abgelichtet. das ganze zimmer war voll... mit der kameratusse, ihrem assistenten ,diesem scheinwerferteil, kabelsalat und und und....
dann wäherd dessen kam der professor rein und hat sich kurz mit der unterhalten.
als er gesehen hat das ich auch in dem zimmer bin  hat er mich zum ertsen mal seid ich den typen kenne gelobt^^ die kunsttherapeutin hatte nämlich vor den ärzten einen vortrag über die kunsttherapie gehalten. und bei der gelegenheit hat sie bilder ,die wir zusammen gemalt haben, gezeigt^^ und die fand der gute total toll^^ naja jedenfalls als er mir das mitteilte wurden wir 2 fotografiert. das ging noch weil da keine nervigen ansagen kamen...
am nachmittag hatte ich dann einen termien mit der kunsttherapeutin. aber nicht nur mit ihr sonderen auch mit dem paparazziteam. die haben uns 2 beim malen fotografiert, wir sind dafür ins spielzimmer gegangen... am anfang war es ja noch ok .. aber als dann ansagen kamenwie: maria jetzt schaust du in die kamera und sie sehen maria an. oder jetzt schaut euch 2 gaaaaanz spontan an, und jetzt ohne zu lachen. beide mal zu mir ... all sowas kam dann... aber es gab eine anweisung,ne die war nicht zu toppen... die kunsttherapeutin sollte mir auf der nase malen... HALLO?! ich bin 16 und nich 3... da malt man nicht mit farbe fürs papier im gesicht! so hab ich der fotografin das auch gesagt.. und zum glück war die kunsttherapeutin ganz meiner meinung...
dannach wollten die noch bilder wie ich im bett kunsttheapie habe. in der zeit, in der das kunst zeug ins zimmer gebracht wurde, hatte ich das nächste "shooting" mit der musiktherapeutin. das war eine ganz neue die ich noch gar nicht kannte, weil ihre vorgängerin im mutterschutz ist.
umso unangenehmer war es. klar sie war eine ganz nette, aber ich kannte sie eben noch nicht wirklich.
die fotografin wollte bilder von mir wie ich gitarre spielte... dabei ergaben sich gewisse probleme... 1.ich kann keine gitarre spielen und 2.meine kanüle war in meiner linken hand, wie soll man so so tun als ob?
die lösung: die kunsttherapeutin sollte die (ähm nenn man das...)griffe(?) an der gitarre machen und ich sollte die seiten anschlagen. für diese aktion mussten wir etwas näher an einander rücken.. das war kein problem, es hat nur leicht blödgeklungen... und wir saßen leicht blöd da, denn der infusionsständer musste bei jedem bild im hintergrund sein (für den och-die-armen-haben-einen-infusionständer-da-muss-ich-einfach-spenden-efekkt) dann kam noch so ne tolle idee von der fotografin..ich sollte meinen kopf auf die gitarre legen während die therapeutin spielt...ohhhhhkaaayyyy... das war quasi wie bei nem auto bei dem der motor an ist ,sich auf die haube zulegen.
als auch dieses shooting geschafft war bin ich in mein zimmer wo schon die kunsttherapeutin gewartet hat. ich sollte ins bette (infusionsständer im hintergrund) und die therapeutin neben mir aufs bett. doch das ging nich (irgendwelche forschriften usw... naja die fototusse musste sich dann damit zufrieden geben das sie "nur" neben dem bett saß. nach 15 min hatte wir beide dann die nase voll von den ganzen anweisungen ... aber zum glück wars dann auch "schon" zu ende.
zum abreagieren war die therapeutin den ganzen nachmittag bei mir^^ wir haben zumsammen gemalt. das war total schön. mir macht sowas spaß und ich kann so über viel nachdenken.
als ich dann (da war die therapeutin schon weg) mit mama raus auf den flur bin, musste ich mit schrecken feststellen das ja donnerstag ist... donnerstag kommen auf station immer die clowns...
als mir dann einer von den clowns erklärt hat das mein infusionsständer ein telefon ist wude ich wieder fotografiert... welch ein freude...
ich hab mich dann so schnell es geht in die couchecke verzogen...
und irgendwann ist die dann wieder abgehauen. ich glaube als die weg war, hat die ganze station aufgeatmet!
 das ist das bild was ich mit der kunsttherapeutin während des fotoshootings gemalt habe:-)

während meiner zeit im kh jetzt habe ich gemerkt was ich für schlechte venen habe... denn eine kanüle hat bei mir nur 1-2 tage gehalten..dann sind entweder meine venen geplatz, oder meine hand ist schön angeschwollen... deswegen wurde ich insgesamt 9 mal gestochen.. aua... dementsprechend sehen jetzt auch meine hände und armbeugen aus...quasi wie bei einem junkie...
aber hauptsache ich bi zu hause^^ ich muss jetzt nur noch 2 mal täglich antibiotika in tabletten form nehmen. das ne woche lang und dann hab ich es^^
das wars mal wieder. eure dexa

Kommentare:

  1. Ich hab auch so schlechte Venen und kann deine Pein nachvollziehen. Das ist echt ein Drama. Stechen geht nur durch Doks bei mir.
    Schön das es dir wieder besser geht.
    Liebe Grüße Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Wow (:
    i.wie gefällt mir dein Bild (:
    Es hat i.was. Aber ich weiß nicht was^^ Ich finds aufjeden Fall sehr schöön (:

    Ps.: Ich habe auch so schlechte Venen xD können wir uns ja ale zusammen tun :D

    AntwortenLöschen
  3. Zuhause ist es doch immer am Schnönsten :)

    Das Bild sieht super aus, gefällt mir gut, würd ich direkt an meine grünen Wände hängen..

    Hab letztes Jahr auch ein Bild im Kunstunterricht gemalt, so auf Leinwand mit Acrylfarben.. Solltest du auch mal ausprobieren, nacht total Spaß!

    Schade, kann leider iwie kein Bild von meinem Bild reinsetzten..

    Wie gut dass es das Internet gibt,
    bis Bald :)

    AntwortenLöschen
  4. Autsch, das mit deinen Venen klingt schmerzhaft.
    Hoffentlich lindert es sich wieder.

    Dein Bild ist total cool, was hast du benutzt, als Untergrund und Farbe?

    AntwortenLöschen