Samstag, 6. November 2010

Dr.Kühlschrank und die Butter Frage

gestern hatte ich das erste gespräch in der ambulanz von der kinder- und jugendpsychiatrie. eigentlich liegt die ambulanz in einem anderen gebäude als die station, aber die ärztin mit der ich das gespräch hatte, hatte dienst auf der station. was zur folge hatte, das das gespräch auf station war. vor dem gespräch war ich total nervös.. könnte evt daran liegen das die psychiatrie 1. total versteckt auf dem gelände von der uniklinik 2. konnte man von außen den eindruck gewinnen als wäre das eine festung...an manchen zimmern waren von außen oder innen gitterstäbe vor den fenstern 3.gab es vier eingänge (nach den himmelsrichtungen bennant) und der den ich benutzen sollte lag schön versteckt auf der rückseite des gebäudes und wurde 4. von kameras überwacht. 5.und man kommt nur durch die fette eisentür indem man klingelt ,sagt wer man ist und was man wo will.(runter kommt man übrigens auch nur,wenn die schwestern einen rauslassen...sonst geht ein arlamlos...alles schon ausprobiert :)
als ich dann mit meiner mama oben war, ist mir sofort aufgefallen das die schwestern und die ärzte in zivil rumrennen. als eine schwester mich gewogen hat ,hab ich gefragt warum die nicht die sonst übliche rosaschwesternmontur tragen. und die meinte das sie ja quasi die mädchen nur betreuen und nicht pflegen. deswegen sei die rosauniform nicht nötig.
danach ging das gespräch los... meine ärztin ,ist das überhaupt eine ärztin? oder eher eine psychologin?naja hier auf meinem blog ist sie einfach nur frau dr.KÜHLSCHRANK. denn die dame ist echt unterkühlt. hinsichtlich ihrer körpertemperatur und ihrer art... einfach typisch kühlschrank.
hat mich und meine mama erst mal ausgefragt. wann war die leukämie? wie war da mein gewicht? wie war das mit dem cortison? wievielhast du auf sylt abgenommen? bla bla bla...
mir ist aufgefallen das die mir nicht glauben wollte, das ich mit absicht weniger gegessen hab. ich meine klar ich hab weniger gegessen aber nicht weil ich dünn sein wollte sonderen weil ich keinen hunger hatte!
die hat mir gefühlte 10 mal gesagt das ich EHRLICH sein soll... ich meine, ich geh dahin damit die mir hilft, warum sollte ich die anlügen?!
eine ihrer lieblingsfragen ,war übrigens die frage nach der BUTTER *dam dam* ich hab zb erzählt was ich zum frühstück gegessen hab, und die :,,hast du das mit BUTTER gegessen?!" , ähm jaaa.... glaub schon, könnte aber auch gelbe schuhcremé gewesen sein... die BUTTER frage kam sehr oft -.- der kühlschrank hat eindeutig eine BUTTER obsession..
nach der fragestunde hat sie nach meinen zielen gefragt.
mein ziel :zunehmen! wusste ich aber irgedwie schon voher...
dann hat sie mir einen plan gegeben, in dem ich täglich eintragen soll :Ort, Gedanken vor dem Essen, Was gegessen, Besonderheiten (also Tabletten die ich nehmen muss usw) und dann noch Gedanken nach dem Essen. (ich komm mir überhaupt nicht kontrlliert vor, neeeeiiiiinnn.....und mir gehen langsam die adjektive für gedanken vor und nach dem essen aus...)
plan ist es das ich pro woche 500 g zunehmen muss. wenn ich das nicht schaffe, will der kühlschrank mich stationär aufnehmen.... mama und ich haben der erstmal klar gemacht das diese 500 g pro woche schwirig sein könnten zu ereichen, wegen den tabletten die ich nehmen muss ... ich werde alles daran setzten das ich nicht auf station muss....
dann haben wir einen termien für nächste woche ausgemacht (ich muss wöchentlich dahin).
das wars auch schon an neuigkeiten, völlig ausreichend oder?
eure dexa

Kommentare:

  1. oh Gott oh Gott du arme!
    Schluck am besten ein paar steine oder so^^ und vor dem Wiegen viiiiiiel trinken...
    Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Echt heftig, wie die dich da behandeln. Du arme.

    Tipp: Viel trinken vorm Wiegen hilft, aber die bekommen sowas meistens raus. Also würd ichs nicht tun, sondern ehrlich sein und wirklich mehr essen ;) Was schwierig ist, wenn man wegen den Tabletten keinen Hunger hat..

    Aber viel Glück und du schaffst das (:

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen !!
    Wirst Du mit Klamotten gewogen ? Die können ja auch ganz schön schwer sein. Das hab ich bei den Weight Watchers gelernt. Da wurde man auch einmal die Woche gewogen. Schuhe sind auch schwer beim wiegen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. ich denk auch das die das ziemlich schnell rausfinden würden wenn ich jedes mal einen liter voher trinken würde..
    ich will an die ganze sache ehrlich rangehen ,nur so kann mir schließlich geholfen werden.
    übrigens habe ich schon laut meiner heimischen waage zugenommen :) alledings noch keine 500g sonderen 300g..
    ich werde ohne klamotten und schuhe gewogen..
    danke für eure tipps und unterstützung ;)
    dexa

    AntwortenLöschen