Samstag, 20. November 2010

Doch keine Magersucht...

ich war am donnerstag wieder in der psychatrischen ambulanz. ich hatte um 7.30 uhr ein termien... zuerst wurde ich gewogen, hab nur 200g zugenommen (wir erinnen uns, pro woche sollte ich 500g zunehmen)... ich hatte schon total panik das ich jetzt auf station muss... naja jedenfalls sind wir dann in das büro von fr.dr. kühlschrank, das übrigens im keller liegt, gegangen.
ich hab ihr meinen gewichtszettel gegeben (die schwester die einen wiegt, schreibt das gewicht auf einen zettle und gibt den dann dem patienten mit).
aufeinmal lobt die mich und ich dachte so: hä? was ist denn mit der los?! sie hatte wohl gemerkt das mir das nicht ganz geheuer war und fragte mich ,warum ich mich denn nicht auch freue. ,,naja weil sie doch gesagt haben ich muss auf station, wenn ich nicht 500g pro woche zunehme. ich habe bloß 200 geschafft.."
,,ich habe nochmal mit meiner oberärztin gesprochen ,bei dir lockern wir die bedinungen. warum hast du eigentlich so angst auf station zu kommen?" ,, naja weil der *typ aus bulgarien* gesagt hat das man mit magersucht fast nur im kranknhaus ist. und das hatte ich letztes jahr genug" ,,weißt du, wir haben als diagnose für die krankenkasse nicht magesucht geschrieben. du hast eher eine anpassungsstörung."
ähm danke das ich das auch erfahre... aber ich muss zugeben fr.dr.kühlschrank war mir gleich viel symphatischer :) . die war auch irgendwie gar nicht mehr so unterkühlt^^ aber ich denke ich nenne sie hier weiterhin kühlschrank, auch wenn sie jetzt "wärmer" ist.
anpassungsstörung klingt zwar auch nicht besser als magersucht, aber wenigstes wissen die meisten menschen nicht was eine anpassungsstörung ist, ich gehöre übrigens dazu.
ich glaube ,ich verkneif mir das zu googeln. ich versuche dem kühlschrank zu vertrauen ,da muss ich nich den besserwisser spielen.
außerdem hat mir das ganze wissen über magersucht eine wahnsinnige angst eingejagt...
naja jedenfalls war bei der sitzung nicht mehr das essen im mittelpunkt, sonderen die leukämie. ich habe quasi wieder erzählt.
der nächste termien ist erst in 2 wochen, weil der kühlschrank erstmal urlaub hat.
was gibts noch zu erzählen? mhm ..also gestern war ich mit meinem jahrgang in berlin. für einen tag, es war total toll. wir waren im mauermuseum (beim checkpoint charlie) und im bundestag . den rest der zeit hatten wir freigang. auf dem ausflug hab ich gemerkt, was für ein unterschied zwischen meiner neuen und alten klassenlehrerin liegt. die neue war nämlich so schlau schön laut zusagen :,, also wenn du donuts isst, bist du wirklich nicht magersüchtig." daaaaaaaaaaaaaanke... wollen sie eventuell noch ein megaphone?
in einem unbemerktem moment hab ich ihr gesagt, das sie doch bitte etwas diskreter damit umgehen soll. ,,ich dachte du hast gar keine magersucht?!" ,,das nicht, aber trotzdem bin ich in behandlung."
abends sind wir dann zurück gefahren.
heute war ich mit mama in der stadt... ich brauch nämlich noch was zum anziehen für die josé carreras gala.. eigentlich wollte ich ein sakko anziehen. das geniale ist aber, das meine eltern den selben plan haben... und ich glaube es würde leicht merkwürdig aussehen, wenn wir 3 im sakko da sitzen : D. aber irgendwie haben wir beim shoppen alles gefunden, nur nicht das was wir eigentlich gehofft hatten zufinden ^^...
irgndwann hatte ich dann das an, was auf dem bild zusehen ist. die weste haben wir gekauft, aber ich weiß nicht ob ich die behalte...
die suche geht also wahrscheinlich weiter..
mehr gibt es nicht zu berichten :) eure dexa

Kommentare:

  1. Schön mal wieder von dir zu lesen....
    Mache dir nicht all zu große gedanken was die Magersucht betrifft,du weißt doch wie es wirklich ist und genieße das essen...

    Das Foto schaut super aus... :)

    Alles Liebe weiterhin und ich würde mich freuen mehr von dir zu lesen...

    AntwortenLöschen
  2. Hey, vielen Dank für den Tipp! ^^ Ich kann mir zwar nicht wirklich was unter einer "Nasendusche" vorstellen... (Kopfkino: Eine Riesen-Nase duscht und singt dabei... xD)

    AntwortenLöschen
  3. Hey (:

    Dein Bild sieht toll aus (:
    Also ich find, dass du das gut anziehen kannst ;)

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  4. Also nee, ganz ehrlich die Weste passt nich zu dir.
    Also das sieht zwar gut aus, aber irgendwie, nee...
    Aber du weißt ja, ich hab eh keine Ahnung von Mode. xD

    AntwortenLöschen
  5. Hmm... ich muss allerdings auch sagen, dass ich das Outfit eher ungünstig finde... Das sieht so aus, als würden deine Schultern auf halb acht hängen...
    Wenn du optisch ein wenig mehr Gewicht dazuschummeln willst, solltest du etwas anziehen, dass unter der Brust gerafft ist, so wie ein Babydoll... oder etwas mit großem Muster...
    Ich denke, das Problem ist das Shirt darunter. Das zieht deine Schultern so runter. Wie wär's damit:
    http://www.bonprix.de/bp/Stretch-Longbluse-2595215-bundle.htm?id=1043231793998794351-0-4d03f7de&sourcePageClick=article_image

    AntwortenLöschen