Montag, 25. Oktober 2010

ellenbogen-gesellschaft

so langsam bekomm ich die ellenbogen meiner mitschüler zu spühren.
bekomme ich zb eine "extrawurst" weil ich total erschöpft bin, wollen die anderen auch eine.
denken die es ist angenhmer so zu leben? ich weiß es nciht...
die situation wird leider auch nicht dadurch vebessert das ich meistens gute noten schreibe.
die denken mir fällt das zu, was überhaupt nicht stimmt.
jede note ist hart erarbeitet! vor jeder arbeit lerrne ich.
und was kann ich dafür das die anderen entweder nicht so leistungsstark (in dem jeweiligen fach) oder zu faul zum lernen sind.
kann das leben nicht einfach mal freundlich und zuckersüß sein?
eure dexa

Kommentare:

  1. Oh scheise! Du arme... das fehlt ja grad noch!
    ich hab das Mobbing-Gedöhnse zum Glück schon Jahr hinter mir... Hol dir rechtzeitig hilfe und bleib stark!!!
    Grüße, magda

    AntwortenLöschen
  2. bis jetzt ist es noch kein mobbing würde ich sagen. ich hoffe es kommt nicht so weit..

    AntwortenLöschen
  3. du kannst stolz auf dich sein

    AntwortenLöschen