Donnerstag, 24. Dezember 2009

zuersteinmal Frohe Weihnachten ^^

so ich glaube ich sollte mal erklären warum das hier nach einen chemomedi heißt ...weil es so ziemlich das blödeste medikament ist was ich nehmen musste (dicht gefolgt von so ner roten aggro chemo aber das is ne andere geschichte...) also warum ist das dexa doof? 1.es macht hunger alle 2 stunden hast du son hunger als ob du den gaaaaaanzen tag nix gefuttert hast 2.dein gesicht schwemmt auf deine beine auch (wassereinlagerungen...) 3.deine haut sprengt auf wie son verdammter silvesterböller (dehnungsstreifen manche kennen sie auch unter der bezeichnung schwangerschaftsstreifen...) 4.das zeug macht verdammt schlechte laune (man wird depri) das war total bescheuert ich hab dann im schoko gefuttert oder tv geschaut um mich abzulenken.. 5.die haut wird total dünn so pergamentartig.... so ich glaub das wars ...achja mom 6.man muss extra tabltten nehmen für den magen (als schutz) denn dexa geht auf den magen (ketchup zb is schon zu kp wie man das nennt jedfalls ketchup+dexa=schlechte idee!!!) 7.man nimmt zu...es gibt son ähnliches medikament wie dexa pregnisolon (kp ob ich das richtig geschriebn hab aber so wirds ausgesprochen) das zeug is allerdings ohne shclechte laune zu haben sonst is gllaub ich alles gleich .wenn das zeug abgesetzt wird (die geben einen immer weniger davon ,nennt man ausschleichen.)verschweinden alle probleme wieder...zum glück^^
auch ein tolles medi ist vomex (gegen übelkeit denn chemo hat die angewohnheit das man sich das essen nochmal durch den kopf gehen lässt,oder anderes gesagt man kotzt) nebenwirkung von vomex man wird müde und schlummert weg ... oder wenn schwestern auf die idee kommen es mit 200 (gaaaaanz schlechte idee) laufen zulassen wird dir vom vomex schlecht...tja und das sollte echt nicht sein...
mein lieblingsmedi bekomm ich vor lp´s^^(die müssen ja auch irgendwas gutes haben..) man fühlt sich nämlich wie auf droge (jedenfalls stell ich mir das so vor) man wird schwer ,das sehen verändert sich,man hat coole gedanken^^,sprechen fällt schwer,bewegen ist nur langsam möglich^^einfach toll das zeug! leider ändert das nichts an der angst die ich vor lp´s hab...ich muss zum schlafengehen den abend davor ne beruhigungstablette schlucken damit ich ein auge zubkomme!die angst hat ein arzt verschlimmert sein deckname is george cloony (der sieht echt aus wie der schauspieler ,ein kleiner schönling eben, was aber ganz lustig ist^^ er trägt außerdem enge hosen ,gerne auch zerlöcherte jeans...) dieser tolle arzt war der meinung bei einer lp mich mit einer nadel zu stechen die eig nur bei kleinen kindern verwendet wird (besagte nadel is ca2cm kürzer und dünner ,ihre kanüle ist schwarz deswegen schwarze nadel) ja nachdem der gute 3 mal rumgestochert hatte kam er auf die brillante idee es mit der nadel zu versuchen die andere ärzte sofort genommen hätten und ohhhhh wunder es hat sofort geklappt^^ tja und dannch labbert der gute mensch noch auf mich ein ich soll mir merken die GELBE nadel (die kanüle is gelb) die schwestern haben mich dann erstmal aufs zimmer geschoben sonst hätte der gute noch weiter gelabbert... er hat dann leider auch die daraufoflgende  lp gemacht (davor hat der gute mich zugetxtet von wegen er sei nervös ...sehr beruhignd...) naja er hats gleich geschafft (dannach noch mal 10 min gelbe nadel usw gesabbel...) seidem achte ich auf die nadel^^ allerdingsgibt es ein ärztin die ihn getoppt hat ich nenne sie dr.Ziege denn ich kann sie nich leiden (sie hat sich mir noch nicht vorgestellt.ich wurde noch nicht gefragt wie es mir geht und die gute lächelt nicht und sie is einfach doof (sorry is aber so) die labbert über mich in der visite als ob sie mich jahre kennt dabei is die erst seid nem monat dabei...doofe kleine assistensärztin!) naja ich hab ihr jedenfalls vor der lp gesagt ich möchte das sie ansagt was sie macht (so hinter meinen rücken ..) so die gute sagt zwar an wann die nadel kommt hielt es aber nicht für notwendig zusagen das sie ein 2.mal stechen muss...leider hab iches aber mitbekommen anhand der geräusche...ich hab jedenfalls beschlossen die nicht mehr an mein rücken zulassen...ich mag die einfach nicht und das ist meine kleine süße rache *hehe*
das ist das haus in dem die station is wo ich drin behandelt werde schön bunt oder ^^jeder raum drinn ist anderes und es gibt einen tollen innhof (oben)

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir ein Frohes Fest :) :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs dir ja schon persönlich gewünscht. :D

    Und ich sag nix zu der Farbe deines Blogs, aber ich werd mich schon dran gewöhnen... Vielleicht... >_>

    AntwortenLöschen
  3. hey... beschwer dich nicht.. das sind KINDERÄRZTE! die haben meiner erfahrung nach selten was drauf... viele dieser spezie behandeln einen wie jemand unmündiges, haben keine ahnung von der krankheit, aber tun so, als wüssten sie alles und werden dann noch unverschämt, wenn man zurecht etwas verbessert oder sagt, welche medis einem helfen... mit einer hab ichs mir mal so richtig verscherzt... sie hasst mich abgrundtief. ;) sie laberte totalen mist, worauf ich ihr am laptop ne publikation eines docs gezeigt habe. muahaha^^

    AntwortenLöschen
  4. yuhu dresden, die zweitschönste stadt der welt :)
    war selber mal im gebäude unterwegs, bloß als mitarbeiter von ner anderen kinderstation - ein sehr schönes haus und mindestens eben so gute kollegen :)

    AntwortenLöschen