Samstag, 4. Juni 2011

kirchentag(e) + xenia


wir haben kirchentag(e) in dresden. und das coolste ist, das xenia + eine freundin von ihr auch da waren. xenia habe ich letztes jahr auf sylt, bei der reha kennengelernt.
extra nich zugeschnitten,
damit man die skyline von dresden noch sieht
wir trafen uns am donnerstag an der frauenkirche (was bei den menschenmassen echt total schwer war..). in der ganzen stadt war/ist eine total tolle stimmung. und überall wo man hin saht waren menschen mit grünen tüchern. das ist eine tradition, es gibt immer solche dinger mit einem spruch drauf. diemal war der spruch ,,....da wird auch dein herz sein" (matthäus 6, 21). die teile werden von helfern verkauft. neeeein moment die dinger werden ja nicht verkauft. man bekommt sie gegen eine spende von mindestens 3€. das kann man natürlich nicht verkaufen nennen.. 
von der frauenkirche aus sind wir an der elbe lang zum kongresszentrum. da waren ganz viele große weiße zelte (in denen man nur mit einer karte reingekommen ist...), fressbuden, biergartenbänke usw aufgebaut. wir aßen dort etwas und kamen nebenbei auf die idee, zusammen zu dem wise guys konzert zu gehen. weil ich keine karte hatte, bekam ich die von xenias kleiner schwester kiri (die wir unterwegs zusammen mit ihren eltern tarfen). 
weil 60 000 menschen zu dem konzert erwartet wurden, und nur 30 000 ins rudolf-harbig-stadion gelassen werden sollten, sind wir schon um 5 zum stadion. 
vor dem stadion
vor dem teil warteten schon total viele menschen. die straßenbahnen hatten echte schwierigkeiten durchzukommen... in der schlange scherzten wir noch, das wenn wir dran seien, die schlange dicht gemacht werden würde. tja blöderweise war das dann auch so... vor uns war noch genau einer... die "nette" türsteherin mit dem megaphon meinte das es noch genug stehplätze gebe, und wir uns doch woaders anstellen sollten... geistesgegenwärtig habe ich die dann zugetextet, dass ich nicht die ganze zeit stehen könne und das ich einen behindertenausweis habe (das teil muss doch schließlich mal zu was gut sein, oder?). 
wiederwillig hat sie uns dann noch rein gelassen und drückte uns jedem ein ticket in die hand. blöd nur das wir 3 alle unterschiedliche tickets hatten ich hatte C für stehplätze (nein, die hat mir anscheinend nicht zugehört...) xeina hatte T und anna H. also haben wir mit anderen menschen hin und her getauscht bis wir alle T hatten.
relativ schnell merkten wir dann (als wir im block ankamen) das wir in der tribühne gaaanz weit oben saßen.
die wies unten war dann übrigens auch voll
was natürlich toll für die sicht war, aber schlecht für die menschlichen bedürfnisse nach essen und wc usw... also sind wir über die absperrung gesprungen und runter auf die wiese (wo die stehplätze waren). denn 1. gab es dort dixi klos, und fressbuden und 2. war da eigentlich auch nicht viel mit stehen, denn die meisten saßen auf der wiese. dort haben wir dann irgendwleche freunde von xenia und anna getroffen. 
das konzert war echt cool. die stimmung unter den menschen war unbeschreiblich! ich kannte zwar die wise guys, war aber kein fan. ich bin immer noch kein fan aber mir gefallen die jetzt schon besser, auch wenn die kölner sind ;) (ich bin in düsseldorf geboren, und die meisten wissen sicherlich das köln und düsseldorf nicht die besten freunde sind.den kleinkrieg darf man aber nicht zu ernst nehmen!)
...da wird auch dein herz sein

der tag war echt super! ein krönender abschluss meiner chemotabletten zeit ;) 
eure dexa



Kommentare:

  1. Wie cool dass Du da warst...ich wollte eigentlich auch, aber naja, ging dann zeitlich doch nicht...Schöne Impressionen!

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Bild ist wunderschön!

    LG, Lena

    http://zahnspangenlaecheln.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöner post ! mir gefällt der text total gut, weil man sich richtig bildhaft vorstellen kann, was ihr so erlebt habt :)
    mach auf jeden fall weiter so. ich finde, dass du total sympathisch rüber kommst :)

    ich wünsch dir alles liebe.
    b.♥

    fashion-astronaut

    AntwortenLöschen
  4. @Dexa Ja, ich habe es auch geliebt.
    Ich vermisse die Zeichentrick zeit sehr, aber die meisten aus meiner Kindheit laufen ja nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  5. OHHHH, wie cooool, du warst beim Kirchentag!!!! Da wollte ich auch sooo gerne hin, hat aber leider nicht geklappt :(

    Liebste Grüße von der Lily

    AntwortenLöschen