Freitag, 23. April 2010

italien

also hier ein reisebericht^^
es ging am montag 1:30 uhr nachts los. wie gesagt weil unsere lehrerin die alpen sehen wollte. als wir dann durch die alpen gefahren sind, war die begeisterung nicht sonderlich...tja wer hätte das gedacht -.- klar sah es toll aus, trozdem wäre ich lieber 12uhr mittags losgefahren, damit man die nacht im bus vernüftig (eben so gut es geh im bus..) schlafen kann.
wir waren dann so ca 15:30 in rimini. allerdings dauerte es nochmal 45 min bis wir unser hotel marconi gefunden hatten-.-
das gemeine: wir standen vor einem hotel. das sah von außen super aus.sauber, weiß...einfach toll. die lehrer sind rein, und kamen nach 10 min raus. mit der nachricht das ist das falsch... unser hotel is schräg gegenüber... das hieß auch maraconi... sah aber leider nich so super aus..es war genau das gegenteil vom ersten-.-
so das ist es... einmal von außen ,dann das bad (das war so klein und ohne duschvorhang das wir das ganze bad unterwasser gesetzt haben beim duschen...zuzweit hatte man dadrin keinen platz...) und dann die 4 betten. zum glück waren wir zu dritt in nem 4er! an dem ankunfts tag wurden wir, bevor wir auf die hässlichen schrott zimmer "durften", zu bombadirt mit verboten und regeln. also kein essen aufm zimmer, sonst kommen ameisen (ihhhhhhhh).das trinken ist nich im preis imbegriffen...wenn es dunkel ist nich an den strand, keine "partys" nach 22 uhr. bettruhe um 23uhr. kein alkohol (ach echt?! wer hätte das gedacht? nachdem es nur geschätzte 100mal erwähnt wurde..) dann wurde noch gesagt das wir wertgegenstände nich im zimmer rumliegen lassen sollen...könnte geklaut werden...naja alson kram eben....danach sind wir zum strand. oh man der war so toll .....wenn ich nich erkältet gewesen wäre usw... wäre ich baden gegangen^^ und dannach gab es essen... nudel bolognese. und danach noch 17 pommes mit schnitzel...ja genau 17 pommes. jeder hatte 9-22 pommes.aber die meisten hatten 17.. danach gings ins bett für mich.. sophie und alina , mit denen ich mir das zimmer teilte, waren noch bei anderen "zu besuch". aber ich konnte vor lauter husten nich einschlafen...(ich erspar euch die einzelheiten mal lieber) naja jedenfalls bekam ich dann von meiner klassenlehrerin noch einen pfefferminztee:-) total lieb oder? dannach konnte ich dann auch schlafen.
der nächste tag fing mit einem grauenhaften frühstück an -.- es gab bagett (wie auch immer das geschrieben wird...) ,das total ecklig war, mit käse und wurst. und cornflakes.
nach dem "essen" fuhren wir mit monika unserer stadtführerin nach bolgna. normalerweise stell ich mir unter einer stadtrundfahrt vor, das man durch die stadt fährt und die reiseleiterin infos zudem zusehenden preisgibt. tja bei uns sah einen stadtfahrt so aus das wir über die autobahn fuhren und mit weniger wichtigen infos zugelabert wurde. zudem sprach die gute sehr schlechtes deutsch... so wurden kirchen zu kircken ,1980 zu 19hacktzig und schutztürme zu schlucktürme^^ hier ein paar dinge die wir zuhören bekamen: bolognese ist fleischsauce (ach...wer hätte das gedacht?!); italien ist kreativ , aufgrund der hohen mietpreise (in bolgna 1000€ und in florenze2000€ pro monat) wohnen die italiener in wg`s...wow wie kreativ,  sowas gibts bestimmt nur in italien!sie hat ca 30 mal erwähnt das bologna die gelehrte stadt ist...all sowas..
nach der endlosen fahrt durften wir 2h machen was wir wollten^^ wir gingen erst shoppen (ich hab mir neue chucks und ein t-shirt gekauft^^) und dann waren wir essen. nebenbei haben wir mitbekommen das man nicht nur die speisen bezahlen muss sonderen auch den service...dannach hat monika die anderen durch bolgna geführt... zu fuß.. aber da ich schon fix und fertig war hab ich während dessen mit linda am neptunbrunnen gewartet.
als die anderen dann wieder kamen sind wir auf dem rückweg nochmal in sonem riesen einkaufszentrum shoppen. für ne stunde. da hab ich aber nichts gekauft^^.zum abendessen gab es dann wieder nuddeln mit irgendeinersoße und 9-22pommes mit ekligem fleisch...das war dann auch schon der dienstag. abends gab es dann wieder einen pfefferminztee^^. am mittwoch waren wir im mirabilandia. das ist ein freizeitpark in italien. mit 2total coooooooolen 8-erbahnen... die ich nich fahren durfte :-( weil da lupings drinnwaren ... total doof.aber zum glück waren da noch zig andere teile. aber irgendwann war ich dann so kaputt das ich zu den lehreren bin. die haben mich in den bus geschickt der vor dem park geparkt war. ich aber nicht alleine, sonderen mit den 2 busfahrern. die 2 haben inglorius bastards geschaut.und leider war (verständlicher weise) die klima anlage aus -.- der bus war die reinste sauna... da hab ich dann 1 1/2 h auf die anderen gewartet... und dannach sind wir wieder in das große einkauscenter gefahren. also war wieder shoppen angesagt. zum abendessen gab es nuddeln cabonara und dannach 9-22 pommes mit unpanirten fleisch, und diesesmal gab es sogar als nachtisch eis. leider kein stieleis sondern son becher wo ne portion drinn war. leider hatte ich für einen mom vergessen das son eis total der keimherd is :-( naja ich hatte schon den löffel ind der hand als es mir dann wieder einfiel... ich hab versucht der frau ,die uns das essen servierte,klar zumachen das ich das nich essen darf... die gute hats aber nich geschnallt...die dachte wahrscheinich ich wäre auf diät oder so^^ dannach sind die anderen in die disco. ich war nicht mit weil ich soooooo müüüde war... ich hab aber trotzdem wieder meinen tee bekommen^^ die disco ging bis 2 uhr morgens. am donnerstag mussten 6:15 uhr aufstehen...nach dem waschen war koffer packen angesagt...ich hasse koffer packen-.- 
dann gab es wieder frühstück....und dannach fuhren wir nach venedig. also erst zu sonem hafen und dan sind wir mit nem boot rüber^^. in venedig hatten wir dann 3 oder 4 h freizeit. 
aber da vendig so voll gestopft mit menschen ,tauben und häusern ist hab ich lieber mundschutz getragen.

deswegen sah ich auch aus wie son terrorist.aber ich hatte auch vorteile mit dem aufzug^^ nämlich das ich von den dunkelhäutigen männern mit den gefälschten gucci taschen inruhe gelassen wurde^^ sehr praktisch! naja jeden falls bin ich dann mit linda, sophie,katja ,alina und jacky durch venedig gezogen... aber leider überfielen mich dann in regelmäßigen abständen schwindel, kopfschmerzen und all son kram den keiner braucht! deswegen hat linda dann unsere klassenlehrerin angerufen. sie hat mich dann mit den 2 anderen lehrerinnen von dieser einen riesenbrücke die über den canale grande abgeholt. naja man könnte auch abgeschleppt sagen (also jetzt bitte nichts falsches denken!). ich hatte an jedem arm ne andere lehrerin eingehackt und die 3. is voraus gegangen (wenn ich nich so kaputt gewesen wäre, hätte ich mich wahrscheinlich geweigert so durch venedig zugehen^^). und dann fand ich mich in ner pizzaria wieder. zwischen den 3. ich hatte schon vorher ne pizza gegessen (zum glück! die pizzen da haben ca 15€ gekostet...aber so wie ich die 3 frauen kenne hätten die das bezahlt und das wäre mir verdammt unangenehem gewesen...) so hab ich einen kamillentee bekommen und die lehrerinnen jeweils eine pizza. nachdem essen sind wir langsam zum treffpunkt zurück gegangen.zum glück hatte ich auf dem rückweg nurnoch meine klassenlehrerin am arm. auf dem weg hab ich mir noch einen I herz ITALIA pullover gekauft^^ dann sind wir wieder mit dem boot dahin gschippert wo der bus stand. und dann gings ab auf dem heimweg. ich hab total viel geschlafen. und ich durfte zum glück nicht im gang vom bus schlafen^^ weil das zu gefährlich wäre ^^ um 5:30uhr kamen wir in dresden an^^ eigentlich war halb 9 geplant^^ aber naja lieber zu früh als zu spät.
dass war unsere abschlussfahrt nach italien 
bb eure dexa (ich hoffe das ganze war nicht zu lang...)

Kommentare:

  1. Schön das wieder da bist...Aber das es dir zwischendurch nicht so gut ging tut mir leid...
    Ich hoffe das es dir jetzt wieder soweit gut geht... :)
    Ich freue mich immer wieder von dir zu lesen...

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. und ich freu mich über deine kommentare^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und herzlich willkommen zurück in Deutschland (: ;)
    Deine Abschlussfahrt hört sich doch eigentlich insgesamt toll an (:
    Doof nur, dass es dir nicht so gut ging.
    Hattet ihr dort denn schönes Wetter ? (:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Mach ich gern... Lass es dir erstmal gut gehen..
    Liebe Grüße.. :)

    AntwortenLöschen
  5. das wetter war super^^ bloß der letzte tag in vendeig war bewölkt und etwas kühl...

    AntwortenLöschen
  6. Typisch venedig! Da ist das Wetter immer so...

    AntwortenLöschen