Samstag, 9. Juli 2011

computer gedöns, abschlussfeier und fallschirmspringen

ich hab meinen computer vorerst wieder... laut computerfreaks ist irgendwas mit der festplatte und deswegen muss er nochmal zur Reparatur.. zum glück hat mein laptop zwei festplatten, so das ich wenigstens noch alles auf meiner neuen externen festplatte sichern konnte... also ich hab keine ahnung, wann ich das teil zur reparatur bringe bzw wie lange es dauert bis er nochmal wiederbelebt werden muss...
soviel zu dem computer gedöns...

die abschlussfeier war eigentlich ganz schön. und irgendwie bin ich gerade faul, und habe nicht großlust alles detailgetreu zu erzählen... wie gesagt mir hat es gefallen, min zeugnis ist super, die meisten hatten anzüge und klamotten an und das anschließende essen war lecker.
so richtig realisiert hab ich es auch noch nicht, das es das war, mit der klasse...
es war zwar eine schöne zeit aber eben nur ein jahr.. deswegen war wahrscheinlich der abschiedsschmerz nicht so groß wie bei der abschlussfeier, von meiner alten klasse. und die, die ich wieder sehen will, sehe ich auch wieder! da bin ich mir ganz sicher :)!

am mittwoch war ich in der ambulanz. nach der üblichen untersuchung, hab ich den wolf im schafspelz gefragt, ob sie mir ein attest fürs fallschirmspringen austellt. und diesmal kam die reaktion  die ich schon beim letzten mal von dr.napoleon erwatet hatte.. sie war total schockiert.. nachdem sie sich dann einigermaßen wieder beruhigt hatte, meinte sie, sie könne das nicht machen, weil ich ja eine sportbefreiung hätte... nach einigen hin und her, stellte sich dann heraus, das sie dachte, das ich regelmäßig fallschirmspringen will -.-* hätte sie mal hingehört, als ich vor meiner frage von wünsch dir was, tandemsprung und einmalig gesprochen habe ....
jedenfalls meinte sie dann, dass sie warten will, bis meine thrombos (siehe legende) über 150 sind... toll... beim letzten ambulanz besuch waren die sogar 152... blöderweise sind di aus irgendeinen unerklährlichen grund auf 110 runter... ich hoffe bloß das die nicht weiter sinken... wenn ich pech habe könnte dann eine knochenmarkspunktion auf mich warten... ich soll in 2 wochen nochmal zum blutbild, dann werden wir sehen, ob meine thrombos eher auf fallschirmspringen (unten bleiben)  stehen oder auf bungeejumping (wieder hoch kommen) und sich erholt haben..

das wars von mir, eure dexa
achja mein blog hat jetzt eine facebookseite:) hier ist der link

Kommentare:

  1. Dein Outfit sieht toll aus *.*

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super Outfit!
    Wie geht es deinem Zeh?

    AntwortenLöschen
  3. danke ;D
    achja der zeh.. ganz vergessen das es den auch noch gibt ;) dem gehts gut! laufen ist wieder schmerzfrei möglich und der verband ist auch ab (mehr oder weniger mit erlaubnis des docs..)
    liebe grüße dexa

    AntwortenLöschen
  4. kleid sieht toll aus, du sowieso, und was machen deine thrombowerte mittlerweile?

    AntwortenLöschen